Aktuelles‎ > ‎

Selbstredend! Münster Toastmasters im Aufwind!

veröffentlicht um 16.06.2013, 13:22 von Jan Bartsch   [ aktualisiert 21.06.2013, 12:04 von Christian Hemfort ]
So langsam wird es allen bewusst – Münsters erster Rhetorik Club hat ein neues Bewusstsein, ein neues Selbstbewusstsein! Vor drei Wochen haben die Mitglieder nicht nur einen neuen Vorstand gewählt, sondern sich endlich einen eigenen, selbstgewählten neuen Namen gegeben.

Der heutige Abend war beseelt von der neuen Identität des Clubs. In herrlich leichter und lockerer Stimmung wurde der Abend gemeinsam gestaltet. Unter dem Vorsitz von Thomas Graue und der Moderation von Christian Hemfort verlief der Abend fast wie im Flug.

Ein sogenannter Eisbrecher, die erste Rede eines neuen Clubmitglieds, handelte erstmalig unter anderem auch von Eisbrechern. Mitreißend und mit viel Einsatz von Gestik und Visualisierungen stellte sich Peter G. Buillon dem Club und seinen zahlreichen Gästen vor. Die Bewertung wurde souverän von Sabine Kozdon übernommen, die ihre analytischen Fähigkeiten zur Motivation des Redners und der Zuhörer nutzte.

Die Stehgreifreden, dies sind kleine unvorbereiteter Reden, die von verschiedenen Teilnehmern nach Aufforderung spontan gehalten wurden, dürfen natürlich auch nicht fehlen, denn sie führten wie gewohnt zu allerlei Erheiterung, da der Moderator Peter Baklov den Club auf eine Clubreise mitnahm und die einzelnen Geschehnisse von den Stehgreifrednern erläutern lies. Spannende Umsetzungen.

Die Highlights aus dem Bewertungsteil waren eindeutig die Fortlaufenden Punktlandungen aller Teilnehmer bzgl. der Vorgaben. Der Respekt gegenüber den anderen Rednern und Zuhörern wurde besonders hierdurch untermauert. Auch macht sich das stetige Training bei der Füllwortreduktion deutlich bemerkbar, denn viele Teilnehmer brauchten keine mehr.

Der übliche Abschluss wurde diesmal durch Vangelis Saliveros als Memory Master vollzogen, indem er Satzteile von Redebeiträgen rezitierte und dem schnellsten Beantworter mit Weingummi belohnte.

Ein gelungener Abend mit außerordentlich positiven Rückmeldungen der zahlreichen Gäste, die beseelt von der positiven Grundstimmung und dem inzwischen eingespieltem Team sehr beeindruckt waren. Alle fünf Gäste versprachen wiederzukommen. Ein Gast fragte direkt nach einer Mitgliedschaft.

Die nächste Veranstaltung findet am 26.06 unter souveräner Moderation statt. Laßt Euch diese präzise Moderation und mindestens zwei vorbereitete Reden nicht entgehen. Wir freuen uns auf alle Mitglieder und Gäste.

Christian Hemfort
Comments