Aktuelles‎ > ‎

Perspektiven...

veröffentlicht um 14.07.2013, 08:34 von Evangelos Saliveros
Steffi Rohlfs,  Mitglied des Studentenclubs Stenden Toastmasters in Leeuwarden, Niederlande, war bei unserem letzten Meeting am 10.07.2013 Gesamtbewerterin. Ihre Eindrücke (anm: das Thema des Abends war: Perspektiven):

"Ich war ich war überwältigt, wie weit sich euer Club innerhalb eines Jahres schon entwickelt hat. Ihr seid nicht nur sehr gut organisiert, sondern geht das Treffen gleichzeitig mit einer beeindruckenden Leichtigkeit an.

Ihr seid professionell und läßt trotzdem viel Raum für eine persönliche Note und eine entspannte Atmosphäre zu. Als ich am Ratsgymnasium angekommen war, wurde ich direkt von Wegweisern zum richtigen Ort geführt und sehr herzlich von allen Mitgliedern empfangen. Natürlich vergisst man schonmal beim Plauschen mit den anderen Mitgliedern und Gästen die Zeit, weshalb wir ein wenig später begonnen haben, aber der Präsident und der Toastmaster des Abends waren fähig, diesen Zeitverlust sehr schnell wieder aufzuholen. Mit dem Resultat, dass wir das Treffen bereits deutlich früher als vorgesehen beenden konnten.

Dem Toastmaster des Abends möchte ich gerne ein besonderes Lob aussprechen: In meiner ganzen bisherigen Toastmasters-Karriere habe ich noch keine so gute und charmante Moderation erlebt. Außer Überleitungen die passend und schnittig waren, wurden auch Anekdoten eingesetzt, dies half den Mitgliedern bei der Beschreibung Ihrer Rollen, etwas auf die Sprünge.

Da alle sich mit Toastmasters identifizieren können, ist es möglich ein nettes und humorvolles Treffen zu halten, wobei jedes Mitglied dazu beiträgt den anderen wertvolles Feedback und Hilfe zu geben um die eigenen Redekünste und sich persönlich noch weiter zu verbessern. Besonders viel Spaß kam auch auf, als Stehgreifreden gehalten wurden zum Thema "Wie schütze ich mich erfolgreich vor Spionage im Hinblick auf das jüngste Abhörskandal", und ebenso beim abschließenden Spiel "Wer hat´s gesagt?", wo aufgrund harter Konkurrenz zwischenzeitlich die Zitate in Spiegelschrift an die Tafel geschrieben wurden und Mitglieder den Autor des Zitates mit seiner Rolle benennen mussten. Gäste durften entweder den Namen nennen oder auf die Person zeigen.

Alles in allem kann man das Treffen als super organisiert, relaxt und mit viel Witz und Humor zusammenfassen! Macht weiter so und ich freue mich schon auf das nächste Treffen mit euch!

Liebe Grüße, Steffi Rohlfs


Comments